Infos + Profi-Tipps

Thieme Stechwerkzeuge

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen helfen, dass richtige Stechwerkzeug für Ihre Anwendung zu finden. 

  • Welches Haltewerkzeug  ist das Richtige?
  • Welche Wendeplatte setze ich für welches Material ein?
  • Was kostet mich das?

Wir haben Ihnen dafür sowohl eine Auswahl an Produktkatalogen in PDF Form zur Verfügung gestellt, als auch den direkten Link zu unserem Onlineshop, wo Sie einen Großteil der hier dargestellten Produkte direkt erwerben können.

Falls Sie sich noch unsicher sind, welches Werkzeug das Richtige ist, dann empfehlen wir Ihnen unseren Konfigurator zu nutzen und einen Expertentipp zu bekommen!

Infos + Profi-Tipps

Thieme Stechwerkzeuge

Auf dieser Seite wollen wir Ihnen helfen, dass richtige Stechwerkzeug für Ihre Anwendung zu finden. 


• Welches Haltewerkzeug  ist das Richtige?
• Welche Wendeplatte setze ich für welches Material ein?
• Was kostet mich das?


Wir haben Ihnen dafür sowohl eine Auswahl an Produktkatalogen in PDF Form zur Verfügung gestellt, als auch den direkten Link zu unserem Onlineshop, wo Sie einen Großteil der hier dargestellten Produkte direkt erwerben können.


Falls Sie sich noch unsicher sind, welches Werkzeug das Richtige ist, dann empfehlen wir Ihnen unseren Konfigurator zu nutzen und einen Expertentipp zu bekommen!

Vorteile Thieme Bohrwerkzeuge

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Call to action

Thieme_bohren_CTA_portrait_300x300

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet.

Produkt-konfigurator

direkt zum passenden Stechhalter

Sie suchen nach dem optimalen Werkzeug für Ihre Anwendung? Dann probieren Sie doch mal unseren Produkt-Konfigurator aus. Wir bieten Ihnen hiermit eine übersichtliche und schnelle Hilfestellung, damit Sie sich in unserem Sortiment besser zurechtfinden können. Klicken Sie sich durch die unterschiedlichen Ebenen und erhalten Sie sowohl einen Favoriten-Tipp von unseren Zerspanungsexperten, als auch weitere Highlight Produkte aus unserem umfangreichen Sortiment. Da wir nicht für jedes Problem eine Lösung darstellen können, bieten wir Ihnen am Ende des Konfigurators natürlich auch die persönliche Kontaktaufnahme an.

Welche Stechsysteme gibt es?

Abstechen/Stechdrehen

  • selbstklemmend
  • mit Innenkühlung
  • Kleinschaftwerkzeuge für Langdreher
  • mit austauschbaren Kassetten 

Präzisionsstechen

  • alle gängigen Seegering-Abmessungen verfügbar
  • höchste Präzision durch geschliffene Schneiden
  • Highlight: Cermet für überragende Standzeiten

Axiales Stechen

  • modular
  • mit austauschbaren Kassetten 
 
 

Innenstechen

  • Kleinststechwerkzeuge
  • modular

Welche Typen von Bohrern gibt es?

Geschliffene Präzisionsbohrer

  • HSS u. HSSE(CO)
  • VHM-Hochleistungsbohrer  (mit IK – ohne IK)
  • Gedrallt

Bohrmessersysteme

  • Bohrsysteme mit wechselbaren Schneideinsätzen
  • HSS, VHM
  • Längen 2-36xD (Ø10-160)

Wendeplattenbohrer

  • Geradegenutet
  • Mit Pilotbohrer
  • Einschneider-Dreh-Bohrwerkzeuge

Spezialbohrer

  • Einlippenbohrer
  • Kernbohrer
  • Anbohrer
  • Zentrierbohrer
  • Karosseriebohrer

Kronenbohrer

  • Bohrsysteme mit wechselbaren Schneideinsätzen
  • VHM, HSS
  • Längen 3-10xD (Ø16-35)

stufenbohrer

  • Geschliffene Variante
  • Wendeplatten-Variante



Bohrungsarten

Werkstoffe

Anwendung in Maschinentypen

Bohr-Strategie

Auswahlkriterien der Bohrtechnik

Die Kernfrage bei der Wahl der richtigen Bohrtechnik sind verschiedene Kriterien, die häufig auch in Konkurrenz zueinander stehen.

Eine der Hauptfrage ist dabei natürlich die grundsätzliche Vorgabe, die Sie haben: Welche Präzision benötigen Sie? Welches Durchmesser/Längenverhältnis brauchen Sie? Über unseren Konfigurator kommen Sie so eventuell schon zu einer guten Empfehlung. Manchmal muss man aber auch weitere Faktoren berücksichtigen, die wir Ihnen nachfolgend kurz erläutern:

02

Werkstoff

Auch der eigentliche Werkstoff sollte bei der Wahl des richtigen Bohrwerkzeuges berücksichtigt werden, da es sonst zu negativen Einflüssen auf das Bohrergebniss kommen kann:

  • Spanbildung
  • Abrasivität
  • Einschlüsse/Lunker
  • Widerstand
  • Ungünstige Verschleißmerkmale

Positiv beeinflussen kann man dies zum Bieispiel durch:

  • Bohrstrategie (Spanbrechzyklus) verändern
  • Schneidengeometrie anpassen
  • Beschichtung des Bohrers anpassen
  • Parameter verändern

01

Wirtschaftlichkeit

Die Wirtschaftlichkeit ist hauptsächlich abhängig von der Losgröße, den Maschinenkosten und weiteren Parametern (z.B. Schnittdaten, die aus unseren Herstellerkatalogen hervorgehen). Bei der Losgröße ist zu beachten, dass es sich bei Einzelstücke/Kleinstserien meistens nicht lohnt teure Bohrtechniken  zu verwenden und daher eher auf einfache Mittel wie HSS-Bohrer zurückgegriffen wird. Der zeitliche Aufwand vom Maschinenstundensatz aus betrachtet macht bei Serien natürlich eine optimierte Bohrstrategie notwendig („jede Sekunde zählt, wenn es tausende sind“).

03

Werkstück

Ist das Werkstück richtig gespannt? Wie sind die Oberfläche und Labilität des Werkstücks? Benötigen Sie eine Durchgangslochbohrung oder Sacklochbohrung?

All diese Fragen sollte man untersuchen und beantworten, wenn man seine Bohrstrategie optimieren möchte. Auch das Thema Nachbearbeitung (durch Reiben oder Spindeln) spielt hier je nach Präzisionsanforderung eine große Rolle.

04

Maschine

Anpassungen an der Maschine sind abhängig von dem Typen der Maschine. Beispielsweise sind für Bohrungen sowohl die Leistung der Maschine/Vorschubkraft und die richtige Kühlmittelauswahl (falls Innenkühlung vorhanden) ebenfalls wichtige Komponenten beim Bohren.

Case Study ersparnis

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Ut elit tellus, luctus nec ullamcorper mattis, pulvinar dapibus leo.

Lorem Ipsum
Lorem Ipsum 33%
Lorem Ipsum
Lorem Ipsum 74%
Lorem Ipsum
Lorem Ipsum 84%

katalogübersicht

comato
Comadex Ein- und Abstech- Werkzeuge
feri
Katalog 2020
griplock
GripLock 2020
KGT
KGT Serie
KGBA-JCT
KGBA-JCT – Serie
Kyocera_Abstechen
Abstechen
Kyocera_GBF
GBF – Serie
Kyocera_JCT
JCT – Serie
Kyocera_JCT_Small
JCT – Serie Kleinteilefertigung
Kyocera_KGD_KGDF
KGD / KGDF – Serie
Kyocera_KPC_Series
KPC – Serie
Kyocera_KPK
KPK – Serie
Kyocera_SigC
SIGC – Serie
Kyocera_Small_Tools
Small Tools
Kyocera_Stechen
Stechen
Kyocera_KGDI
KGDI – Serie
seco
Ein- und Abstechsysteme
simeta_stechen
Kapitel „Stechen“ 2020 – Auszug aus dem Katalog
Gesamt2020
Gesamt Katalog 2020
Groovex HAuptkatalog
Hauptkatalog Groovex
Groover_Hauptkatalog-ergänzung
Hauptkatalog – Ergänzung
Groovex_Basisstechsystem
Basisstechsystem Groovex
Groovex Groovical
Groovex Groovical – Präzise Stech- und Drehanwendungen
Groovex Microscope
Groovex Microscope – Ausdrehen, Fasen, Einstechen, Gewindedrehen
Groovex Mini-v
Groovex Mini-V – Ausdrehen, Einstechen, Gewindedrehen
Groovex Spotlight
Vargus Spotlight
Groovex VG-Cut
Groovex – VG-CUT

kontakt

UNSERE EXPERTEN HELFEN IHNEN WEITER!